Was sind die Vorteile von Social Media im Unternehmen

Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn und Xing gehören zum Alltag.
Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn und Xing gehören zum Alltag.

Social Media gehört mittlerweile genauso wie eine gute Website zum Grundstein für jedes Unternehmensmarketing.

 Doch was ist Social Media und was sind die Vorteile von Social für dein Unternehmen?  In diesem Blogbeitrag gehe ich der Sache auf den Grund.

 

Was ist Social Media?

Unter dem Begriff Social Media, deutsch soziale Medien, sind alle digitalen Medien zusammengefasst, die es Nutzern ermöglichen, Inhalte zu konsumieren,  selbst zu kreieren sowie sich zu vernetzen und untereinander auszutauschen. Dazu gehören nicht nur soziale Netzwerke, wie z.B. Facebook, Twitter und Instagram, sondern ebenfalls Foren, Blogs, Wikis und Bewertungsplattformen sowie Foto- und Videoportale.

Was sind die Vorteile von Social Media?

Instagram ist mehr als eine App, über die man Fotos und Momente teilt.
Instagram ist mehr als eine App, über die man Fotos und Momente teilt.

Mit Hilfe von Social Media kann einfach und zielgerichtet der Bekanntheitsgrad des Unternehmens gesteigert werden. Mit jedem geposteten Beitrag oder Story gelangst du in das Bewusstseins deiner Zielgruppe sowie Kunden und bleibst dort langfristig im Gedächtnis. Poste regelmäßig und präsentiere deine Lösungen für die Probleme deiner Zielgruppe und du wirst den Bekanntheitsgrad deines Unternehmens erfolgreich steigern.

 

Mit Hilfe der richtigen Strategie, aber auch dem relevanten und zielgruppengerichteten Content wird sich deine Reichweite stetig erhöhen. Laut Statista gibt es mittlerweile 4,2 Milliarden Menschen aktive Nutzer. Es wäre schade, wenn du dieses Potenzial nicht für dich nutzen würdest. Gefallen User deine Inhalte und like, teilen oder speichern sie sogar ab, werden deine Inhalte immer mehr Menschen angezeigt. So gewinnst du automatisch an Reichweite. Diese Reichweite lässt sich im Gegensatz zu Printwerbung sogar super messen und auswerten. Somit hast du auch die Chance deine Inhalte immer wieder zu überarbeiten und optimieren, um noch bessere Ergebnisse anzuzeigen.

 

Das Liken und Teilen von deinen Inhalten ist übrigens 1a Empfehlungsmarketing. Denkst du auch oft, das Mundpropaganda die beste Werbung ist? Social Media macht nichts anderes, nur eben über eine Onlineplattform. Wenn du nun noch gezielt Multiplikatoren für dein Unternehmen einsetzt, wie Testimonials und Influencer, kannst du mit deren Fans und Followern noch mehr Menschen erreichen. Nutze also gezielt Kooperationen, um dein Unternehmen noch bekannter zu machen.

 

Auf diesem Weg kannst du übrigens dein Image bewusst steuern oder verbessern. Sei so ehrlich und transparent wie möglich. Habe keine Scheu davor Krisen nach außen ehrlich zu kommunizieren. Das macht die nahbar und menschlich. Unternehmen die schnell auf Kritik in sozialen Netzwerken reagieren, beweisen so übrigen Souveränität und Mut. Wie dein Unternehmen im Internet bewertet wird, liegt nur bedingt in deiner Hand. Jedoch kannst du mit Hilfe von Social Media das Steuer in der Hand behalten, anstatt nur tatenlos zuzuschauen.

 

Zeige deswegen auf Social Media wer du bist und was dir wichtig ist. Was sind deine Unternehmenswerte und wie arbeitest du? So wirst du langfristig Menschen und Kunden anziehen, die genauso ticken wie du. Dadurch wird natürlich auch dein Arbeitsalltag erleichtert, schließlich schwimmen du und dein Kunde auf einer Wellenlänge.

 

Übrigens ziehst du auch auf diesem Weg die richtigen Mitarbeitern für dein Unternehmen an. Gerade Unternehmensnetzwerke wie Xing oder LinkedIn eignen sich einwandfrei dafür. Potentielle Mitarbeiter können sich dank Social Media vorab ein Bild vom Unternehmen machen und für sich überlegen, ob sie sich mit dem Unternehmen und seinen Werten identifizieren können.

 

Das setzt natürlich auch voraus, dass du mit deinen Followern und Abonnenten kommunizierst. Mit Hilfe von Community Management bist du immer nah an deiner Zielgruppe. Was sind Ihre Fragen zu deinem Produkt bzw. deinen Dienstleistungen, was sind ihre aktuellen Probleme und wie kannst du sie hier unterstützen. Nutze den Austausch sowie die Erkenntnisse, um deine Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, aber auch um deine Kundenbindung zu stärken. Ein großer Vorteil ist, dass sich User bei einer schnellen Reaktion wertgeschätzt fühlen und dich somit auch gerne weiterempfehlen.

 

Zum Schluss noch ein kleiner positiver Nebeneffekt. Dank Social Media wirst auch du immer auf dem aktuellsten Stand deiner Branche sein und deine Konkurrenz immer im Blick haben. Lasse dich von Mitbewerbern inspirieren, aber niemals dazu verleiten zu kopieren. Schließlich geht es in Social Media authentisch zu sein und nicht darum, die Rolle eines anderen einzunehmen.

Social Media als Problemlöser

Wie du siehst, lohnt es sich mit Social Media auseinander zu setzen und im eigenen Unternehmen zu etablieren. 

Dein Content sollte strategisch und gut durchdacht sein, dann werden deine Kanäle von selbst wachsen.

Als Marketingberaterin unterstütze ich dich gerne bei der Etablierung von Social Media in deinem Unternehmen sowie bei der Contentplanung und -erstellung. Melde dich gerne, wenn du Unterstützung möchtest. Ich freue mich von dir zu hören.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0